Wertanalyse & Value Management in der Praxis

10. März 2016

Wertanalyse & Value Management in der Praxis
Sebastian Meindl, Geschäftsführer, Krehl & Partner GmbH
Armin Maes, Leiter Strategischer Einkauf, elexis AG und EMG Automation GmbH

Wenn der Verkaufspreis des eigenen Produktes am Markt mit 20 oder gar 30% unterboten wird kann dieses Delta mit den klassischen Methoden des Einkaufs nicht mehr aufgefangen werden. Hier helfen weder einzelne Preisverhandlungen noch Global Sourcing weiter und es stellt sich die Frage wie vor dem Hintergrund sich verändernder Marktbedingungen Einkaufseffekte generiert werden können, um diesen Entwicklungen entgegen zu wirken.

Wertanalyse & Value Management sind ganzheitliche Ansätze die es Ihnen ermöglichen die eigene Wettbewerbsfähigkeit wieder herzustellen.

Allem voran steht zunächst die Frage inwieweit unser Produkt hinsichtlich Spezifikation und Funktions(über)erfüllung dem unseres Wettbewerbers überhaupt entspricht oder aber dem Kunden deutliche Vorteile bietet, deren Mehrwert gar nicht im Verkaufspreis erlöst wird. Dies ist die Ausgangslage, die es – losgelöst von einzelnen Teilen und Baugruppen – aus Sicht des Kunden zu bewerten gilt:
Werden alle vorhandenen Funktionen überhaupt benötigt? Welche sind Kostentreiber und wie lässt sich dies auf Baugruppen und Komponenten herunterbrechen? Korrespondieren die relativen Funktionskosten mit der Wertschätzung des Kunden? Reichen Substitution von Material und Komponenten oder sind umfangreiche System- bzw. Technologiewechsel nötig? Was sind die richtigen Maßnahmen zur Erreichung des Kostenziels?
Zugegeben – das geht nicht ohne die aktive Mitwirkung von Entwicklung, Konstruktion und Vertrieb. Cross-funktionale Teamarbeit ist die Basis für den Erfolg – nur so werden Sie die Potenziale heben können.
In diesem Seminar stellen wir Ihnen das Value Management vor und machen Sie mit der Methode der Wertanalyse vertraut. Anhand von Best Practise Beispielen zeigen wir Ihnen sowohl die Vorgehensweise als auch die wirtschaftlichen Auswirkungen in Bezug auf die Zielsetzung.

Grundlagen und Inhalte:

  • Einkauf im Wandel: von den klassischen Einkaufstools und Warengruppenstrategien hin zum integrativen Funktionsmanagement
  • Potenzialanalyse Value Management: Erkennen der richtigen Handlungsfelder
  • Vorstellung der Wertanalyse-Methode
  • Organisation & Tools: Teamzusammensetzung, Arbeitsplan, Funktionenanalyse, Funktionen-Kosten-Analyse, kreative Aktion und Bewertungsmethoden
  • Praxisbeispiel Wertanalyse, Übung unter fachlicher Anleitung

Sebastian Meindl und Armin Maes vereinen in diesem Seminar Expertise und Praxiserfahrung. Ziel ist es aus den Praxisbeispielen und der Übung mögliche Parallelen zu Ihrem Kerngeschäft zu erkennen und das Methodenwissen in Ihre Organisation zu übertragen.

Teilnehmer:

Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Entwicklung, Konstruktion, Produktmanagement und Vertrieb